"Leben ist das was passiert, während man die Zukunft plant"

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Döner-Torte



Auf sowas wäre ich nie im Leben selbst gekommen!

Eigentlich mag ich ja Torten die nett und hübsch aussehen und zu Essen animieren.
Aber nungut....eine Dönertorte war gewünscht....eine Dönertorte wird gemacht.

Ich habs als künstlerische Herausforderung gesehen.




Ausserdem sollte noch nen Pott Tzaziki und ne Zwiebel und nen Zettel mit Name und dem Hochzeitstag drauf sein.

Ich hab versucht alles wunschgemäß umzusetzen und hab noch ne Koblauchknolle daneben gesetzt.

Drinnen ist eine Milchmädchentorte.

                                


Der Pott Tzaziki besteht aus CakePop-Masse. Ich nenn es Trüffelmasse....klingt leckerer :) Und das wars auch echt. Yummie. Oben drauf kam ne dünne Schicht Quark-Sahne die ich noch mit ein paar grünen Flocken aus Lebensmittelfarbe getoppt habe um ein bißchen die Gurken im Tzaziki anzudeuten.

Die Trüffelmasse war auch in Zwiebel und Knoblauch.

Es irritiert nur etwas das die Torte nach Schoko duftet :)

                        

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Wie gesagt ich hätte es mir nicht selbst ausgesucht -.-
      naja...

      Löschen
  2. Hmmm, also ich muss sagen, für mich wär's nichs. Es sieht so verblüffend echt aus, dass ich sofort einen Knobi-Geruch in der Nase hatte ;) Aber ich bin mir sicher, dass man spätestens beim Anschneiden nur noch an die leckere Torte denkt :)
    Ich finde, dir ist diese ungewöhnliche Torte wirklich gut gelungen! Was hast du zum überziehen/bekleben von dem Döner-Spieß genommen? Creme? Fondant?

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Du hattest Dönerduft in der Nase? WOW!
      Ich hatte das wahrscheinlich nicht in der Nase, weil mir der Schokoduft um selbige wehte;)

      Ja ich war auch lange am Überlegen und schlussendlich ist die eigentliche "Technik" beim machen entstanden....wie so oft ;)
      Ich habe Schokoladenfondant mit normalem Fondant gemischt. Dann noch so lange Farbe reingeknetet bis ich eine meiner Meinung nach passende Grundfarbe hatte.
      Die Torte hab ich mit Ganache eingeschmiert, aber nicht sehr ordentlich....es soll ja huckelig sein.
      Dann Schokofondont drüber. Und diesen dann nicht ordentlich ohne Falten sondern mit gewollten Falten und Rissen. Habe sogar mit dem Messer nachgeholfen und in diese Risse dann Abschnitte vom ausgerollten Fondant gestopft.
      Ja es klingt recht brutal...aber das wars auch.
      Danach hab ich dann mit verschiedenen Puderfarben gearbeitet.
      Da ich keine schwarze Puderfarbe habe, hab ich Pastenfarbe genommen. Fand das aber gar nicht schlecht, weil dieses glänzende auch noch irgendwie die Fleischoptik verstärkt hat.

      Aber ich muss sagen....so ganz meins isses nicht. Torten als herzhaftes Essen ...neeeeee.
      Aber nun gut...da es nen Wunsch war...;)

      Löschen
  3. Ich bin einfach nur beeindruckt! Die Torte sieht total echt aus, man könnte meinen, dass da gleich jemand Fleisch runter schneiden würde.
    Und Milchmädchentorte ist natürlich ein wahnsinnig leckerer Inhalt ;-)
    Wirklich eine klasse Arbeit!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich liebe auch Milchmädchentorte:)

      Löschen
  4. Wie cool ist das denn? :-) Danke für die Idee, ich musste jetzt mal schnell die Verfolgung deines Blogs aufnehmen, denn diese Torte ist einfach nur klasse! Und somit hätte ich die perfekte Geburtstagskuchen-Idee für meinen Mann (hat aber noch Zeit bis Mai) :-D

    Ich stöber dann mal noch ein wenig weiter...

    LG
    Sanna (Sanna´Hexenküche)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Erfolg und berichte mal drüber:)
      Am besten mit Fotos ;)

      LG
      Tinchen

      Löschen

Labels

Anekdoten (2) Backen (60) Basteln (2) Brot (6) Cupcakes (5) Deko (6) Dessert (13) DIY (5) Essen (40) Fahrrad (6) Fleisch (7) Geschenke (8) Grillen (2) gut vorzubereiten (12) Hauptgericht (20) Hochzeitstorten (14) Kochen (41) Menü (9) Outdoor (11) Reise (14) Rezepte (60) Säfte (10) Suppe (3) Süß (34) Torten (45) Urlaub (10) Vegan (12) Vegetarisch (37) verschicken (1) Vorspeise (9) zum Mitnehmen (11)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...