"Leben ist das was passiert, während man die Zukunft plant"

Mittwoch, 13. November 2013

Was lange währt...

 

 
ja ich habs schon lange versprochen und bin irgendwie nie dazugekommen.

Heut isses soweit :) Ich verrate euch mein Rezept für Mousse au Chocolat.




Für ca 5 Portionen braucht ihr:

200g Zartbitter Schokolade
3 Eier
1Prise Salz
2 EL Zucker
etwas warmes Wasser
250g Sahne

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Währenddessen die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen.
In einer anderen Schüssel dir Sahne steif schlagen und in der dritten Schüssel dann das Eigelb mit dem Zucker und dem Wasser schaumig schlagen.

Die geschmolzene Schokolade mit Eigelb vermischen und vorsichtig Eischnee und Sahne dazugeben.
Keine Sorge wenn das ganze jetzt noch etwas zu flüssig erscheint. Das sollte ungefähr die Konsistenz von Pfannkuchenteig haben. Nach ein paar Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank wird das ganze aber schön fest.

Einen kleinen Trick gibt es um das ganze noch cremiger zu machen....den kenn ich selbst erst seit kurzem...Beim Eiweiß, wenn es langsam fest wird 1-2TL Backpulver hinzugeben. Die Amis machen das. Ich war zuerst skeptisch, aber es wird wirklich etwas cremiger.


Und dann heisst es nur noch Löffel schnappen und genießen :)

 






Kommentare:

  1. Danke :)) Ich hab vor kurzem n Rezept für ne laktosefreie Mousse abgestaubt - da muss ich die beiden doch mal vergleichen ...

    AntwortenLöschen
  2. Lactosefrei interessiert mich auch :)

    AntwortenLöschen

Labels

Anekdoten (2) Backen (60) Basteln (2) Brot (6) Cupcakes (5) Deko (6) Dessert (13) DIY (5) Essen (40) Fahrrad (6) Fleisch (7) Geschenke (8) Grillen (2) gut vorzubereiten (12) Hauptgericht (20) Hochzeitstorten (14) Kochen (41) Menü (9) Outdoor (11) Reise (14) Rezepte (60) Säfte (10) Suppe (3) Süß (34) Torten (45) Urlaub (10) Vegan (12) Vegetarisch (37) verschicken (1) Vorspeise (9) zum Mitnehmen (11)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...