"Leben ist das was passiert, während man die Zukunft plant"

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Eine Torte geht auf Reise

Wie Aufregend.....:)
Ich verschicke meine erste Torte.











Wie es dazu kam:
Meine Freundin hatte Hochzeitstag und wünschte sich ein Törtchen. Leider konnte ich selbst nicht zu ihr fahren und damit war die Idee geboren es zu verschicken.

Ein bißchen Angst hatte/hab ich schon wie es wohl dort ankommt.
So sah es auf jedenfall aus bevor es auf große Reise ging



Drin ist ist eine Marzipan-Schicht-Torte von Chefkoch. Die muss mindestens ne Woche durchziehen und ich hatte es sogar mal 3 Wochen getestet, da war sie immer noch yummieee.
Sie wird relativ fest, was fürs Verschicken ja auch wieder von Vorteil ist.
Eingedeckt ist sie mit Schokoladenfondant schwarz eingefärbt.
Die grauen und gelben Blümchen und Perlen passen genau zum Dekokonzept der Hochzeitstagfeier.
Gemacht hab ich die Blümchen in dem ich auf Zahnstochern ein Bällchen setzte, drumherum angetrocknete Blütenblätter setzte und dann mit Strasssteinchen das Bällchen bedeckt.

Zum Verschicken hab ich die Blümchen allerdings alle wieder abgenommen (das ging ganz gut wegen der Zahnstocher).



Ich hatte noch etwas Schaumstoff da, womit ich die Torte komplett abgedeckt habe.
Danach gings in einen Karton wo sie dann haargenau reinpasste.



So konnte sie nicht hin und her rutschen und war durch den Schaumstoff noch gepolstert.
Diesen Karton hab ich dann mit den Blüten die ich in ein Döschen mit Küchenpapier und Alu eingepackt hatte, in einen größeren gepolsterten Karton getan.

                              


Ich hab alles mögliche als Stopfmaterial benutzt. Eierkartons, Papier, Styropor, Servierten.
Damit war der Karton und die Dose von allen seiten gesichert gegen hin und her schlagen und hoffentlich auch genug gepolstert. Oben drauf hab ich noch einen alten Karton gefunden der exact drauf passte und somit von oben auch noch mal schüttel- und stoßfest machte.

Danach gings auf große Reise



Ich kontrolliere nun ständig bei DHL die Sendungsverfolgung und bin gespannt ob sie so ankommt wie sie hier auf große Reise ging :)

Kommentare:

  1. Oh weh....so sieht sie dann sicher nicht mehr aus... :( aber klasse verpackt!
    Jetzt machst du den großen Test ;) ...bin ich mal gespannt.... LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte mich wahrscheinlich nicht entschieden, so ist))) furchtbar wie jenes die Torte mit der Mutter für der Großmutter die 700 km die Torte absandte war in der Schachtel für die Torte und lag angeknöpft auf dem Rücksitz des Wagens. Ist in der Unversehrtheit und der Unversehrtheit)) gefahren) es ist dass innen die Merenga Torte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast die Torte mit der Post verschickt oder mit dem Auto?

      Mit dem Auto habe ich keine Probleme gehabt. Diesemal ist das erste Mal mit der Post.

      Dein Übersetzungsprogramm ist lustig ;)

      Löschen
  3. Bekommen wir noch ein "Nach der Ankunft" Foto?

    AntwortenLöschen
  4. die kommt bestimmt sicher und gut an ;) Und schmecken tut sie auch, wenn sie ein paar Macken hat,
    nicht wahr? Eine tolle Torte auf jeden Fall

    AntwortenLöschen

Labels

Anekdoten (2) Backen (60) Basteln (2) Brot (6) Cupcakes (5) Deko (6) Dessert (13) DIY (5) Essen (40) Fahrrad (6) Fleisch (7) Geschenke (8) Grillen (2) gut vorzubereiten (12) Hauptgericht (20) Hochzeitstorten (14) Kochen (41) Menü (9) Outdoor (11) Reise (14) Rezepte (60) Säfte (10) Suppe (3) Süß (34) Torten (45) Urlaub (10) Vegan (12) Vegetarisch (37) verschicken (1) Vorspeise (9) zum Mitnehmen (11)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...